Mail an info@ferienwohnung-schoen-bodensee.de 

 

Aktuelle Infos, Ausflugsziele und mehr auch als kostenlose App erhältlich

 

Ein klick auf den QR Code führt zu den Tipps der Umgebung

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bodensee


1  

Erholung und Badespaß für Mensch und Hund

Der Bodensee liegt im Alpenvorland. Die Uferlänge des Sees beträgt 273 km. Davon liegen 173 km in Deutschland (Baden-Württemberg 155 km, Bayern 18 km), 28 km in Österreich und 72 km in der Schweiz. Der Bodensee ist, wenn man Obersee und Untersee zusammenrechnet, mit 536 km² nach dem Plattensee (594 km²) und dem Genfersee (580 km²) flächenmäßig der drittgrößte, gemessen am Wasservolumen (48,5 km³) nach dem Genfersee (89 km³) der zweitgrößte See Mitteleuropas und erstreckt sich zwischen Bregenz und Stein am Rhein über 69,2 km. Sein Einzugsgebiet beträgt rund 11.500 km² und reicht im Süden bis nach Italien.

Traktormuseum


Hunde erlaubt

www.traktormuseum.de/de

                                                         Entfernung 1,9 km

Seit März 2013 ist in Gebhardsweiler das  Traktormuseum geöffnet. 
Auf mehr als 10000 Quadratmetern entstand eine Erlebniswelt für die ganze Familie, mit über 150 Traktoren aus allen Epochen und Werkstätten alter Handwerke.

Affenberg Salem


1  

www.affenberg-salem.de

                                                       Entfernung 2,6 km

Der Rundweg führt sie mitten durch das Gehege von über 200 Berberaffen. Diese leben völlig frei in einem 20 Hektar großen Waldgebiet . Das Team des Affenberges macht sich stark in Forschung und Nachzucht der auf der roten Liste stehenden  Tiere. So konnte beispiesweise 1986 eine ganze Gruppe Berberaffen wieder ins Freiland entlassen werden.

Reptilienhaus Unteruhldingen


 

Hunde erlaubt

www.reptilienhaus.de

                                                           Entfernung 4 km

Das 1976, als Auffangstation für Reptilien, gegründete Haus hat über die Jahre immer mehr Tiere bekommen, die beschlagnahmt wurden, oder die der ursprüngliche Besitzer nicht mehr länger halten konnte oder wollte. Seit nunmehr fast 40 Jahren kümmern sich Renate und Peter Kisser um die meist kranken, nicht mehr vermittelbaren und verletzten Tiere. Sie hegen und pflegen sie gewissenhaft und liebevoll, denn an erster Stelle steht immer die Genesung und die gute Unterkunft der Tiere, entsprechend Ihrer sonst natürlichen Umgebung. Dass es allen Tieren hier sehr gut geht, ist auch an ihrem Alter zu erkennen.

 

Weltkulturerbe Pfahlbauten


1  

Hunde erlaubt 

www.pfahlbauten.de

                                                         Entfernung 4,8 km

Das Archäologiemuseum ist mit 23 rekonstruierten Häusern eines der größten Freilichtmuseen in Europa. In den nachgebauten Pfahlbauten, die sich auf halben Weg zwischen Überlingen und Meersburg am Rande eines Naturschutzgebietes befinden, wird die Geschichte der frühen Bauern und Händler im Voralpenland in 6 Dörfern gezeigt, die direkt am Bodensee errichtet worden sind.

 

Schloß Maurach


1  

 

www.schloss-maurach.de

Entfernung 4,1 km

Die Bezeichnung „Schloss“ ist irreführend, denn es handelt sich nicht um eine Adelsresidenz, sondern um Stallungen der ehemaligen Reichsabtei Salem.
Nach einem Brand im Februar 1979 wurde das „Schloss“ an die Landesbank verkauft. Seither werden die Räumlichkeiten für Tagungen und Weiterbildungsveranstaltungen vermietet.

 

Klosterkirche Birnau


1  

                                                           www.birnau.de

                                                         Entfernung 4,4 km

Die Kirche wurde im Auftrag der Zisterzienser von Salem in den Jahren 1746 - 1750 vom Vorarlberger Peter Thump erbaut. Nachdem die ursprüngliche Marienkapelle aus dem 13. Jahrhundert mit der Marienstatue den Ansturm der Wallfahrer nicht mehr fassen konnte. Einmalig sind die zehn Uhren der Birnau: 3 Sonnenuhren am Priesterhaus, 4 Turmuhren und 3 in der Kirche selbst, von denen vor allem die Monduhr fasziniert. Die Königin der Nacht zeigt mit einem Stab den Tag des Mondlaufes an, während die Kugel die Mondphasen verdeutlicht. Betrieben werden diese sieben Uhren durch das älteste heute noch funktionierende mechanische Uhrwerk in Deutschland.

 

Meersburg


  Hunde erlaubt

www.meersburg.de

  Entfernung 5,9 km

Dieses wunderschöne mittelalterliche Städtchen ist ein absolutes Muss! Den schönsten Blick auf die Altstadt hat man vom Wasser aus. Im Sommer ist dies täglich von Unteruhldingen aus möglich.

 

Burg Meersburg


1  

 Hunde erlaubt

www.burg-meersburg.de

 Entfernung 6km

Die älteste bewohnte Burg Deutschlands!
Ein Besuch ist besonders im Winter zu empfehlen. Dann hat man die Burg fast für sich.  Wer unter Höhenangst leidet sollte den Dagobertsturm meiden.
 

Wallfahrtskirche Baitenhausen


1  

Die Kirche im Barockstil soll der Fürstbischof Marquard Rudolf von Rodt zum Dank für seine Errettung aus Seenot gestiftet haben. An ihn erinnern noch sein Wappen und die Jahreszahl 1702 über der Eingangstür zur Kirche. Die Kirche wurde 1704 geweiht. Die Bauarbeiten wurden während der Regierungszeit (1750–1775) seines Neffen Franz Konrad von Rodt wieder intensiver betrieben.

 

 

 

 

Blumeninsel Mainau


1  

 

Hunde erlaubt

www.mainau.de

   Entfernung 6 km   

Dieses Kleinod in großartiger Lage mit schöner Rundumaussicht auf den Bodensee wurde von Graf Lennart Bernadotte, der 1932 in den Besitz der Insel kam, zu einem Blumen- und Pflanzenparadies gestaltet. 

Schloß Salem


1  

                                                        www.salem-net.de

                                                         Entfernung 6,8 km

Die Reichsabtei Salem war ein Kloster des Zisterzienserordens und eine der wohlhabendsten und bedeutendsten Abteien des Bodenseeraums. Das 1137 gegründete Kloster konnte im späten Mittelalter seine Privilegien und die Stellung innerhalb des Ordens weit ausbauen. Im 17. Jahrhundert von Kriegen bedrängt und durch einen Brand fast vollständig zerstört, erlebte es im 18. Jahrhundert seine zweite Blütezeit als Zentrum des südwestdeutschen Rokoko mit dem Bau der Wallfahrtskirche Birnau. Die weitläufige barocke Klosteranlage (erbaut 1697–1706) mit dem hochgotischen Salemer Münster (ca. 1285–1414) ging 1804 durch Säkularisation in den Besitz der Markgrafen von Baden über. Seither trägt die Anlage den Namen „Schloss Salem“ und dient als Wohnsitz der markgräflichen Familie sowie seit 1920 als Sitz der Internats Schule Schloss Salem (bekanntester Schüler: Philip Mountbatten, Duke of Edinburgh). Im Frühjahr 2009 veräußerte das Haus

Überlingen


1  

Hunde erlaubt

 www.ueberlingen.de

                                                          Entfernung 9,1km

Überlingen wurde erstmals 770 als iburinga villa publica in einer Schenkungsurkunde des Grafen Robert an das Kloster St. Gallen erwähnt. Möglicherweise war die Gunzoburg in der Oberstadt zuvor (641) Sitz des alemannischen Herzogs Gunzo. Um 1180 verlieh Kaiser Friederich Barbarossa dem Ort das Marktrecht, 1211 wurde Überlingen das Stadtrecht verliehen. Durch den Tod des Herzogs von Schwaben Konradin IV., dem letzten Staufer, fiel Überlingen 1268 an das Heilige Römische Reich.

 

Gletschermühle


1  

Hunde erlaubt

http://www.bodenseehinterland.de/mystische-orte/gletschermuehle-bei-ueberlingen/

11km

Sie entstand zur Würmeiszeit (115.000 - 10.000 Jahre), als die durch tiefe Gletscherspalten abstürzenden und strudelnden Schmelzwasser rundliche Kessel formten. Die Gletschermühle hat einen Durchmesser von 20 Meter und befindet sich oberhalb von Goldbach bei Überlingen.
Unter Gletschermühlen sind spiralwandige Hohlformen im Eis zu sehen. Das Schmelzwasser versetzt Gesteinstrümmer unterschiedlichster Größe in kreisförmige Bewegung. Dadurch erweitern und vertiefen sie die Gletschermühle.
Von hier oben aus haben sie einen herrlichen Blick über den Bodensee.

Haustierhof Reutemühle


 

Hunde erlaubt

www.haustierhof-reutemuehle.de

                                                        Entfernung 10,9 km

Hierbei handelt es sich um einen Bauernhof mit  öffentlichen Zoo in Überlingen-Bambergen. In dem 1994 eröffneten Tierpark können etwa 180 verschiedene Tierarten besichtigt werden.
Der als Familienbetrieb geführte Hof ist im Guinness-Buch der Rekorde als größte Sammlung aussterbender Rassen eingetragen. Bei den dort gehaltenen Tierarten handelt es sich im Wesentlichen um Nutztiere wie Pferde, Ziegen, Schafe, Hühnervögel oder Schweine, aber auch einige exotischere Tiere sind dort vertreten, wie Kamele, Nasenbären oder Erdmännchen.

 

sieben Churfirsten Sipplingen


1  

Hunde erlaubt

http://www.bodenseehinterland.de/mystische-orte/sieben-churfirsten-aachtopf/

Entfernung 14 km

Aachtobel/ Maria im Stein


1  

Hunde erlaubt

Entfernung 15 km

Am 24. Februar 1550 wird die Kapelle Maria im Stein (47°49'02.0"N9°13'34.5"E) in einem Erblehensrevers erstmals schriftlich erwähnt. In einer Karte von 1663 ist der Ort mit einem Kreuz und einem Turm gekennzeichnet. 1715 werden umfangreiche Reparaturen an der baufälligen Kapelle vorgenommen.

Hohenbodmann


1  

Hunde erlaubt

Entfernung 15,5 km

Sea Life Konstanz


1  

                                               www.visitsealife.com/konstanz/

                                                          Entfernung 16 km

 

Konstanz


1  

Hunde erlaubt

 Entfernung 16,4 km

Die Geschichte des Ortes reicht bis in die römische Zeit zurück.
Bekannt wurde Konstanz durch das Konzil, welches von 1414 - 1418 stattfand.
Aber wussten Sie auch, dass in Konstanz drei Freimaurerlogen existieren? Die Johannisloge Constantia , die Perfektionsloge Jan Amos Comenius und das Souveräne Kapitel Pons Libertatis.
Die Konstanzer Logen unterhalten insbesondere enge Beziehungen in die Schweiz.

Heiligenberg


1  

Der Ursprung des Schlosses geht auf das Mittelalter zurück. Um 1250 ließ Graf Berthold von Heiligenberg dort eine Burg errichten.
Diese wurde 1277 vom Grafen Hugo von Werdenberg aufgekauft. Unter den Grafen von Werdenberg-Heiligenberg wurde die Anlage im Spätmittelalter vergrößert und ausgebaut.
Die Schlossanlage ist geprägt von einem sich über zwei Stockwerke erstreckenden Rittersaal im Südflügel mit seiner kunstvoll geschnitzten Holzdecke. Desweiteren ist die Schlosskapelle sehr sehenswert.

 

Burgruine Altbodman


1  

 Hunde erlaubt

http://www.bisonstube-bodenwald.de/

Entfernung 25 km

Die Geschichte der Burg beginnt um 1170 als Sitz der Herren von Bodman, Reichsministeriale der Staufer.

Dornier Museum Friedrichshafen


1  

www.dorniermuseum.de

Entfernung 27 km

 

 

 

Golfanlage Pfullendorf


1  

 

www.seepark-golf.de

Entfernung 29,1 km

 

                                                       

                                                               

Marienschlucht


1  

  Hunde erlaubt

www.marienschlucht.de

Leider ist die Schlucht momentan wegen Erdrutsch geschlossen!

Entfernung 34,8 km

Wild + Freizeitpark Allensbach


1  

                                                           Hunde erlaubt

                                            http://www.wildundfreizeitpark.de/

                                                         Entfernung 36km

Freizeitpark Allensbach mit riesigen Freigehegen für mehr als 300 Wildtieren zum Beobachten und Füttern wie Luchs, Bär, Wisent, Steinbock und andere verschiedene Wildarten, natürliche Waldgebiete, Park-Eisenbahn, Rosengarten, Falknerei, Streichelzoo mit Zwergziegen und Ponys.  
Zweimal täglich zeigen sich auch die Greifvögel im freien Flug.

Insel Reichenau


1  

                                                           Hunde erlaubt

                                                         Entfernung 25 km

 

Campus Galli


1  

Hunde erlaubt
Entfernung 37km
http://www.campus-galli.de/
 

Auf der Klosterbaustelle „Campus Galli“ entsteht Tag für Tag ein Stück Mittelalter: Handwerker und Ehrenamtliche schaffen mit den Mitteln des 9. Jahrhunderts ein Kloster auf Grundlage des St.Galler Klosterplans.

Dieser Plan ist weltberühmt, gezeichnet wurde er vor 1200 Jahren nicht weit entfernt, auf der Insel Reichenau. Hier bei Meßkirch erwacht nun ein Stück Geschichte zum Leben: ohne Maschinen, ohne modernes Werkzeug.

 

 

Festungsruine Hohentwil


1  

Hunde erlaubt

www.festungsruine-hohentwiel.de

Entfernung 43 km

In ihrer Geschichte war die Festung auch frühmittelalterlicher Herzogssitz und einfache hochmittelalterliche Burg. Erstmals erwähnt wird die Befestigung auf dem Hohentwiel im Jahr 915. In der Folgezeit war der Hohentwiel im Besitz verschiedener Adelsfamilien, darunter der Zähringer und Klingenberger. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts kam der Hohentwiel mehr und mehr unter Einfluss und Herrschaft der Württemberger. Damit war die Burg wieder Herzogssitz. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Anlage zur württembergischen Staatsfestung ausgebaut und im Dreißigjährigen Krieg fünfmal erfolglos belagert. Im Anschluss folgte eine Nutzung als Staatsgefängnis, bis die Anlage 1801 im Zweiten Koalitionskrieg geschleift wurde.

                                                

Rheinfall Schaffhausen


1  

Hunde erlaubt

www.rheinfall.ch

Entfernung 62,9km

Kurz nach Schaffhausen stürzt der Rhein auf einer Breite von etwa 150 Metern um 23 Meter in die Tiefe und bietet ein imposantes Naturschauspiel. Die durchschnittliche Abflussmenge beträgt im Sommer 700 Kubikmeter pro Sekunde. Damit ist der Rheinfall der größte Wasserfall Europas.

Lindau


1  

                                                            Hunde erlaubt

www.lindau-tourismus.de

Entfernung 42,2km

Friedrichshafen


1  

                                                www.zeppelin-museum.de

Entfernung 23,9 km

 

 

Scheidegger Wasserfälle


1  

 

Hunde erlaubt

Entfernung 58 km

http://www.scheideggerwasserfaelle.de/

 

 

Bregenz & Pfänder


1  

Hunde erlaubt

www.pfaender.at

Entfernung 61,1 km

 

 

Ewin Hymer Museum


1  

 

Entfernung 61,5 km

http://www.erwin-hymer-museum.de/

                                           

Skywalk Allgäu/ Scheidegg


1  

Hunde erlaubt

www.skywalk-allgaeu.de

Entfernung 63 km

 

Federseemuseum Bad Buchau


1  

 

                                                          Hunde erlaubt

http://www.federseemuseum.de/

Entfernung 61 km

 

Säntis


1  

Hunde erlaubt

https://saentisbahn.ch/

Entfernung 159 km

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

103425